TSV Königsbrunn e.V.
TSV Königsbrunn e.V.

Aikido

TSV - Königsbrunn Abteilung Aikido

Wir haben eine neue Abteilungsseite. Hier klicken! 


Was ist Aikido?

Aikido ist eine japanische Kampfkunst. Es wird als kooperatives Übungssystem ohne Wettkämpfe praktiziert, also ohne Sieger und Besiegte. Aikido ist eine rein defensive Kunst: Man versucht beim Aikido von Anfang an, den Angreifer zu schonen und so wenig körperliche Kraft wie möglich einzusetzen. Dabei bleibt der kämpferische Aspekt aber erhalten; Aikido enthält dynamische Würfe und effektive Hebel. Aikido kann sowohl sehr schnell und athletisch als auch langsam und fließend geübt werden, je nach Kenntnisstand und Vorlieben des Lehrers und der Übenden. Aikido eignet sich also für alle Altersgruppen, für Frauen und Männer, für sportliche Leute und auch sehr gut für weniger sportliche Menschen.

 

Warum Aikido?

Es gibt viele Gründe, Aikido zu üben: Manche Übende wollen lernen, sich zu verteidigen, andere suchen körperliche Fitness oder Verbesserung Ihrer Haltung, wieder anderen geht es um die geistige Entwicklung durch Kampfkunst. Alle diese Gründe sind gut und sinnvoll. Meist ändern sie sich im Laufe der Zeit und die Gründe, aus denen man anfängt, sind oft nicht die, warum man dabeibleibt. Auf jeden Fall sollte Aikido immer Spaß machen.

 

Was braucht man?

Zu Beginn ein bisschen Neugier und bequeme Sportkleidung, zum Beispiel einen Trainingsanzug. Zum laufenden Training ist ein Gi (Judo-Anzug) notwendig.


Bilder vom Dojo und unserem Lehrgang

Kontakt

Rufen Sie uns an unter 08231-32380 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns

Bgm. Wohlfarth Str. 40

86343 Königsbrunn

Öffnungszeiten

Mittwochs 

10:00 - 12:00

und

17:00 - 19:00

TSV Königsbrunn steht für

Jugendsport

Breitensport

Gesundheitssport

Spaß am Sport

Miteinander Sport treiben

Soziales Engegement

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Königsbrunn e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt